EN

Das Portfolio der Maschinen- und Anlagentechnik der Wasserwirtschaft reicht von Pumpen und Hebeanlagen über die Antriebstechnik sowie maschinelle und elektrotechnische Einrichtungen bis hin zur Mess-, Steuer- und Regelungstechnik.

Bei der öffentlichen Trinkwasserversorgung sowie industriellen Produktionsprozessen kommt den maschinellen und elektrischen Anlagen eine bedeutende Rolle zu. Sie sind wesentliche Bestandteile von Wasserversorgungs- und Wasseraufbereitungsanlagen und in der Regel langlebige Wirtschaftsgüter mit einem hohen Anteil an Betriebskosten.

Zusätzlich haben neue Herausforderungen an die Gesellschaft wie der Klimawandel, der demografische Wandel oder anthropogen verursachte Belastungen der Umwelt (Spurenstoffe, Arzneimittelrückstände, Mikroplastik etc.) einen großen Einfluss auf die Wasserwirtschaft. Die Verwendung von Sekundärrohstoffen ist wichtiger denn je und wird von Politik und Unternehmen zunehmend gefordert. Lösungen hinsichtlich neuer Anforderungen beeinflussen ganz wesentlich die Innovationen in der Maschinen- und Anlagentechnik.

Die Maschinen- und Anlagentechnik entwickelt sich in allen Belangen stetig und schnell weiter: Energieeffizienz, Qualitätsanforderungen, Betriebssicherheit, Leistungsfähigkeit. Ein wesentlicher Treiber für die große Dynamik bei diesem Fortschritt ist auch hier die rasante Weiterentwicklung bei der Digitalisierung und ihre Auswirkung in der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik von Maschinen und Anlagen in der Wasserwirtschaft.

Pumpen und Hebeanlagen • Mess-, Steuer- und Regelungstechnik • Maschinelle Einrichtungen und Leittechnik • Elektrotechnische Einrichtungen • Antriebstechnik • Sonstige Einrichtungen und Zubehör

Die IFAT Munich deckt ein breites Spektrum der Umweltbranche ab: Wasser, Abwasser, Abfall- und Sekundärrohstoffe. Das Ausstellerverzeichnis bietet einen optimalen Überblick über die Aussteller der einzelnen Segmente.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren IFAT Munich Besucherinformationen! Einfach anmelden und keine Neuigkeit mehr verpassen.

* Ich willige ein in die Verarbeitung meiner Anmeldedaten für Zwecke des Newsletter-Versandes durch die Messe München GmbH, Messegelände, 81823 München. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn diese ist gesetzlich zulässig. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Bei einer Abmeldung des Newsletter entstehen keine anderen Übermittlungskosten als solche nach dem Basistarif. Zur Abmeldung klicken Sie einfach auf den entsprechenden Link in der Fußzeile unserer Newsletter. Weitere Informationen über die Art und Weise, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden finden sich in unseren Datenschutzhinweisen.
* Pflichtfeld