EN

IFAT in IndienIndiens führende Fachmessen fürUmwelttechnologien

Mumbai, Indien
16.-18.
Oktober 2024
Delhi, Indien
Februar 2025

Indien entwickelt sich zu einem der Zukunftsmärkte für Umwelttechnologien. Schon heute ist die IFAT India die führende Fachmesse für Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling in Indien. Mit dem Start der IFAT Delhi im Jahr 2020 wurde eine weitere starke Plattform für die Umweltbranche im Norden des Landes geschaffen.

Indiens führende Fachmesse für Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling

Standort: Bombay Exhibition Centre (BEC), NESCO, Mumbai

Seit bereits 10 Jahren bringt die IFAT India Fachleute und Experten aus verschiedenen Bereichen der Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Recyclingindustrie zusammen und bietet der gesamten Branche eine Plattform für Wissensaustausch, Networking sowie die Möglichkeit Partnerschaften zwischen Branchenakteuren, politischen Entscheidungsträgern und Umweltexperten zu knüpfen.

Die Messe zeichnet sich zudem durch sein umfassendes Konferenzprogramm aus, bei dem sich Branchenexperten zu aktuellen Umweltthemen und -trends austauschen und ihre Erkenntnisse und Erfahrungen mit der Community teilen und präsentieren. Auf der IFAT India werden unter anderem Abwassersysteme, adäquate Abwasserbehandlung, nachhaltige Wege der Wasserversorgung, ganzheitliches Abfallmanagement sowie Recycling thematisiert, um den aktuellen ökologischen Herausforderungen mittels länder- und regionalspezifischer Lösungen sowie Innovationen entgegenzutreten.

Jetzt Aussteller für 2024 werden!
400

Aussteller aus 25 Ländern und Regionen

14100

Besucher

30000

Quadratmeter Ausstellungsfläche

Hier können Sie den finalen Report der IFAT India 2023 downloaden.

Nordindiens Fachmesse für Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling

45

Aussteller

1463

Besucher

1500

Quadratmeter Ausstellungsfläche