Anzeige

Leitungsbau Challenge (DVGW / rbv)

Hinweis

Die Inhalte dieser Seite beziehen sich auf die IFAT Munich 2022. Informationen zur IFAT Munich 2024 folgen hier ab Herbst/Winter 2023/2024.

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Abonnieren Sie unseren Newsletter , um die neuesten Informationen nicht zu verpassen!

Sie sind die Operateure der Baubranche. Wie durch Adern fließt das Wasser durch die Rohre unter der Erde. Der Rohrleitungsverband e.V. (rbv) und der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfachs e.V. (DVGW) zeigen in einer Leitungsbau Challenge im Atrium im Eingang West das enorme Leistungsvermögen des Wassernetzes in allen Facetten. Auf der Bühne der IFAT messen sich verschiedene Teams im Aufbau komplexer Rohrsysteme.

Der Wettbewerb steht im Zeichen der Nachwuchsgewinnung. Denn auch in dieser hochspezialisierten Branche werden wegen des Fachkräftemangels kompetente Nachwuchskräfte gesucht. Die Idee, die hinter der Leitungsbau Challenge steckt, ist so sinnvoll wie einleuchtend. Im sportlichen Wettkampf wird den Teilnehmern und Besuchern ein Einblick in die abwechslungsreichen und interessanten Berufe im Leitungsbau gegeben. Wie attraktiv die Jobprofile und wie spannend die Tätigkeiten im Leitungsbau sind, wird dabei mehr als deutlich. Für jeden Jugendlichen, der vor der Berufswahl steht, ist dieses Betätigungsfeld eine vielversprechende Alternative und eine zukunftssichere Berufswahl mit hervorragenden Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

© Alex Schelbert / Messe München GmbH
Zukunft Rohrnetzbau (DVGW)
Anzeige

Die Challenge

Bei der Leitungsbau Challenge messen sich Teams aus Leitungsbauunternehmen, von Ausbildungsstätten, Versorgungsunternehmen und Netzbetreibern aus dem In- und Ausland in ihrer Profession: Angehende Fachkräfte aber auch ausgebildete Facharbeiter der Leitungsbaubranche, die nicht länger als zehn Jahre im Beruf sind, präsentierten einem breiten Publikum ihr Können.

In der Challenge wird praxisnah gezeigt, wie fachliches Können, moderne Materialien und innovative Verlegetechniken auf einer Rohrleitungsbaustelle ineinandergreifen.

Die Aufgaben der Leitungsbauchallenge

Praxisnähe steht im Vordergrund: Aufgabe ist es, ein Wasserverteilungssystem aus Guss- und PE-Rohren zu bauen und eine Reparaturschelle mit einer Flanschverbindung an einem Rohrsystem zu montieren. Überprüft werden die Leistungen der Teams von fachlich kompetenten und unabhängigen Schiedsrichtern, die die zeitliche und qualitative Ausführung ordnungsgemäß abnimmt. Die Mannschaften werden jeweils aus drei Teilnehmern gebildet. Hier zeigen sich Spaß, Professionalität und die faszinierende Welt des Rohrnetzbaus.

Vorführzeiten

Datum Uhrzeit
Datum Dienstag, 31.05.2022 Uhrzeit 10:00 Uhr, 10:15 Uhr, 11:15 Uhr, 13:00 Uhr, 14:00 Uhr, 15:00 Uhr
Datum Mittwoch, 01.06.2022 Uhrzeit 10:00 Uhr, 10:15 Uhr, 11:15 Uhr, 13:00 Uhr,
14:00 Uhr, 15:30 Uhr Siegerehrung
Datum Ort: Atrium, Stand 2 Uhrzeit

1. Tag (Dienstag, 31.05.2022)

Start 10:00 Uhr Unternehmen/Organisation
Start 1. Team 10:00 Uhr 10:15 Uhr Unternehmen/Organisation Rohrleitungsbau Fritz Heidel OHG
Start 2. Team 10:00 Uhr 11:15 Uhr Unternehmen/Organisation W. Markgraf GmbH & Co KG
Start 3. Team 10:00 Uhr 13:00 Uhr Unternehmen/Organisation Tell Bau GmbH
Start 4. Team 10:00 Uhr 14:00 Uhr Unternehmen/Organisation Do-Netz
Start 5. Team 10:00 Uhr 15:00 Uhr Unternehmen/Organisation EGR Energiegesellschaft Riesa GmbH
Start Ende 10:00 Uhr 16:00 Uhr Unternehmen/Organisation

2. Tag (Mittwoch, 01.06.2022)

Start 10:00 Uhr Unternehmen/Organisation
Start 6. Team 10:00 Uhr 10:15 Uhr Unternehmen/Organisation Echterhoff Bau GmbH
Start 7. Team 10:00 Uhr 11:15 Uhr Unternehmen/Organisation Ochs Rohrleitungsbau GmbH
Start 8. Team 10:00 Uhr 13:00 Uhr Unternehmen/Organisation Franz KASSECKER GmbH, Bauunternehmen
Start 9. Team 10:00 Uhr 14:00 Uhr Unternehmen/Organisation SEG Rohrbau GmbH
Start Siegerehrung 10:00 Uhr 15:30 Uhr Unternehmen/Organisation

Die Leitung steht: Der Film zur Branche.

Eindrucksvolle Bilder! Im Film wird das Leistungsvolumen der Branche ebenso vorgeführt wie die Aufgabenfelder der Fachkräfte aus der Leitungsbaubranche. Ein Film, der die Profis der Branche wirkungsvoll in Szene setzt.

Teaser image of YouTube video

Im Film des Rohrleitungsbauverbandes e.V (rbv) wird die Bedeutung der Branche für die moderne Gesellschaft nachdrücklich bewusst. Er beschäftigt sich mit dem "Kulturgut Leitungsinfrastruktur" und zeigt die anspruchsvollen Berufswege und Ausbildungsmöglichkeiten. Die Anforderungen an Mitarbeiter, die sich mit dem Bau von Leitungen und Kanälen für Strom, Wasser, Öl, Fernwärme oder Fernmeldeeinrichtungen beschäftigen, werden immer vielfältiger. Hightech hat auf den Baustellen längst Einzug gehalten, modernste Verfahren und Maschinen gehören zum Alltag. Deshalb ist umfangreiches Knowhow, technisches Verständnis, aber auch Teamgeist gefragt. Wer im Leitungsbau arbeitet betreut die Lebensadern unserer Gesellschaft, in denen vielfältige Medien wie Energie, Gas, Wasser, Abwasser oder Informationen transportiert werden.

© rbv1950

Industry Insights

Kreislaufwirtschaft, Klimaschutz und Klimaresilienz – lesen Sie, wie Lösungen und Initiativen im IFAT Netzwerk dazu beitragen, unsere Welt nachhaltig zu gestalten.

Jetzt mehr erfahren
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sonnenuntergang mit Blick über Fluss
Messe
Informieren

Inspirierende Highlights zur Weltleitmesse

Daten & Fakten
IFAT 2018 Stand
Aussteller
Ausstellen lohnt sich

Alle Erfolgsfaktoren der Messe im Überblick. Lesen Sie die Gründe, weshalb sich Ausstellen auf der IFAT für Sie lohnen kann.

Ausstellen lohnt sich
IFAT Industry Insights
Industry Insights
Industry Insights

Kreislaufwirtschaft, Klimaschutz & Klimaresilienz – lesen Sie, wie Lösungen im IFAT Netzwerk dazu beitragen, unsere Welt nachhaltig zu gestalten.

Industry Insights